August 18, 2017

Brücken bauen

… damit Innovationen nicht auf der Strecke bleiben.

Investitionen in nationale, nutzeroffene For­schungs­infrastrukturen sind notwendige Voraus­setzungen, um Translationen zu beschleunigen. Die Zukunftsfähigkeit unseres Gesundheitssystems wird gesichert und die technologische Führungsrolle der deutschen Medizintechnik ausgebaut.

Die Infrastruktur des LPI ermöglicht klare Übergabepunkte und schließt die Lücken in der Wertschöpfungskette von der Grundlagenforschung bis hin zu konkreten nachhaltigen Lösungen. Es bringt exzellente Technologieforschung mit

klinischen Anwendern und Unternehmen zusammen. So werden die LPI-Nutzer in die Lage versetzt, ihre Forschungsergebnisse in diagnostische Geräte und Systeme sowie alternative Therapieansätze umzusetzen. Kritische Phasen im Innovationsprozess werden überbrückt. Damit zahlen sich Investitionen für die Patienten und für den Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort Deutschland aus.

Lücken in der Wertschöpfungskette müssen geschlossen werden.